Unser mittelständisches Unternehmen bietet ihnen ein breites Spektrum im Bereich der Metallverarbeitung für Privat- und Geschäftskunden. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Verarbeitung von Stahl- und Edelstahl. Der Betrieb ist in Besitz des „Kleinen Eignungsnachweises nach DIN 18800“ und ist daher befugt, Schweißarbeiten im darin festgelegten Bereich durchzuführen.

 

1963 gründete der Schmiedemeister Johann Landsmann die Schlosserei Landsmann in Bach an der Donau. Neben Schmiedearbeiten aller Art umfasste das Spektrum des Zwei – Mann – Betriebes anfänglich auch Installation und den Bereich der Landtechnik. Im Laufe der Zeit erfolgte dann aber eine Spezialisierung auf die beiden Sparten Landtechnik und Bauschlosserei, aus denen die beiden heutigen Firmen „Autohaus Landsmann“ und „Metallbau Landsmann“ hervorgingen. Seit Ende der 80ger Jahre arbeitet unsere Firma auch mit überregionalen Auftraggebern, wie zum Beispiel die McDonalds – Restaurantkette, zusammen. Mit der regionalen Ausweitung des Geschäftsbereiches einher ging auch die Zunahme der Angestelltenzahl von ehemals 2 Arbeitern auf heute 10.

 

Um die Firmentradition weiterführen zu können, legte Armin Landsmann, der Sohn des Firmengründers im Jahr 2000 die Meisterprüfung zum Metallbaumeister ab. Zusätzlich absolvierte er auch die Prüfung zum Schweißfachmann, um den Erhalt des kleinen Eignungsnachweises auf lange Sicht zu gewährleisten.